Involvement-Illustration

High Involvment, hohes Commitment, schnelle Adaptionsfähigkeit, Spaß an Herausforderungen und konstruktiv, provokatives Sparring immer inklusive. 

71st Approach:
 

Key Questions:

  1. Does the Customer (really) care?

    • Market Size & Revenue Potential

  2. Do we care? 

    • Business Value, ‚Revenue Prognosis / Vision `25‘

  3. Can we beat the competition?

    • Competitors & Unique Selling Proposition

  4. Can we do it?

    • Key Player, Organisation, Invests, Roadmaps

Key Answers in addition to the above:

  • Totally customer focussed visibility (#5)!

  • Customer journey based smart pricing (#6)!

  • Conversional excellence (#7)!

Büro PFH - Private Hochschule Göttingen
Tel: +49(0)170/2447035  | zilling@pfh.de
Büro Prof. Zilling Digital Advisors
Weender Landstraße 3-7, Göttingen
Tel: +49(0)170/2447035  |  mz@digitalhubgoe.de

Lieber Vorstand, hallo Herr Pöllinger,

sehen Sie mir die direkte Ansprache auf dieser speziell für Sie erreichbaren Site nach, aber ich würde mich sehr gern - zum Vorteil beider Seiten - mit Ihnen auszutauschen. 

Hintergrund: Sie sind ja zunehmend wahrnehmbarer in Ihren eBusiness Aktivitäten durch Ihr 'BayWa Portal' u.a. auch im Reifen & Räder Bereich und haben sich dazu ja auch im Sinne von Innovation und Digitalisierung gemäß Geschäftsbericht eine führende Rolle in Europa 'verordnet'. Btw: Ambitionierte Ziele finde ich gut, zum Erreichen könnte ich beitragen ;-)!

Aus meiner professoralen Sicht und Erfahrung als Serien-Internet-Unternehmer sowie u.a. Inhaber der tirmondo GmbH (u.a. Farmreifen) gibt es dort aber sowohl noch eine Menge Potentiale zu heben, als auch etliche Herausforderungen, die regelmäßig gute und vor allem wirksame Unterstützung gebrauchen können, wobei ich vor allem davon überzeugt bin, dass Sie die technischen sehr gut im Griff haben und natürlich die Potentiale auch nicht alle gleichzeitig heben können. Mehr geht aber immer.

Da auf meiner/unserer Seite einige Veränderungen mit Ausrichtung auf einen eCommerce Hub anstehen, ist es möglicherweise ein guter Zeitpunkt, über eine intensive Kooperation (und mehr) zu sprechen.

Gern transportiere ich im Gespräch Marktanalysen und Potentiale anhand des 71st Ansatzes. Erstgespräch ist dabei immer ein professoral/neutrales, sollten sich Business-Opportunities ergeben, ist dies perspektivisch aber auch völlig i.O. bzw. gewünscht, da ich natürlich meine Rollen sauber trenne, aber mich in der praktischen, performanten Anwendung vor allem zu Hause fühle.

Finale Frage: Sind Sie bereit für ein erstes "Sparring"?

Kurzum: Kontaktieren Sie mich bitte gern. Ich freue mich darauf und komme auch gern zu Ihnen (maskiert) nach München.

Beste Grüße

Prof. Dr. Manfred P. Zilling

Professur für E-Entrepreneurship und E-Business

& DigitalHub.Göttingen

© 2020 Manfred P. Zilling. Created with passion in lower saxony